HamburgWenn Sie zu unseren Freiberufler-Stammtischen eingeladen werden wollen oder Interesse an unserer Arbeit haben, können Sie sich per e-Mail bei mir für unseren Newsletter anmelden. Er erscheint unregelmäßig und bietet interessante Informationen über das Freiberufler-Dasein in Hamburg sowie die Einladung zu unseren Stammtischen und anderen Veranstaltungen.

Selbstverständlich gebe ich Ihre Adresse nicht weiter.

November 2013

Datenschutz heute – alles NSA oder was?!
Wir wollen über die aktuelle Situation, die möglichen Gegenmaßnahmen sowie das allgemeine Bewusstsein der Bevölkerung über Datensicherheit sowie unsere mögliche Verpflichtung oder Rolle als Informatiker dabei diskutieren.

Torbjörn Bartels ist IT-Systemkaufmann und aktives Mitglied der Piraten im Lüneburger Stadtrat. Datenschutz und Datensicherheit sind ihm besonders wichtig. Er wird an diesem Abend als fachlich und politisch versierter „Mitdiskutierer“ dabei sein.

Juni 2013

Insolvenz eines Vermittlers : Die Reutax-Pleite hat viele Freiberufler überrascht. Die Rechtsanwältin Julia Gertz gibt Antwort auf die wesentlichen Fragen:
Wie läuft ein Insolvenzverfahren ab? Was geschieht mit meiner offenen Forderung? Was muss ich tun? Brauche ich dafür einen Rechtsanwalt? Gilt meine Kundenschutzklausel weiter? Kann ich mich vor den Auswirkungen einer Insolvenz bei Kunde / Vermittler schützen?

Frau Julia Gertz ist auf IT-Vertragsrecht spezialisiert und zählt viele Freiberufler zu ihren Mandanten. Aus ihrer Zeit als Firmenjuristin eines großen mittelständischen Softwarehauses weiß sie, wie Unternehmen „ticken“ und wie Verträge erfolgreich verhandelt werden.

Oktober 2012

Altersvorsorge –  in Zeiten der allgegenwärtigen Alterarmut und täglichen Verwirrung durch Riester, Rürup & Co. Wie sorge ich richtig und passend für mich vor?! Welche Vorsorge passt zu Freiberuflern? Das Thema Altersvorsorge begleitet uns, nicht nur medial, fast täglich und jeder fragt sich ob der Weg, den er in diesem Bereich beschreitet, der richtige ist. Die Antwort auf diese Frage ist ebenso vielfältig wie die Produkte und Wege für die Altersvorsorge.

Sascha Göttmann ist freier Versicherungsmakler und Geschäftsführer von M+P. Er hat sich auf das Thema im täglichen Beratungsalltag spezialisiert und setzt in dem Bereich auf Konzeptlösungen, die sich an den individuellen Bedürfnissen des Mandanten orientieren:

Juni 2012

Heute einen reinen Fachvortrag – das Thema IT-Forensik fasziniert mich schon lange.

Mit Tobias Mauß haben wir einen kompetenten Kollegen, der uns in den Alltag des IT-Forensikers einführen wird….

Februar 2012

Karriereplanung – kann man als Freiberufler seine Karriere planen, und wenn ja, wie?

Ein ungewöhnliches Thema für Freiberufler – aber auch für uns ist es wichtig, „marktgerecht“ qualifiziert zu sein – sogar noch wichtiger als für Festangestellte. Wie findet man heraus, was gefragt ist? Welche Art von Fortbildung ist sinnvoll? Wie geht man bei der Planung vor? Welche Zertifizierungen machen Sinn?

Diana Peymann begleitet als ehemalige Personalerin seit über 10 Jahren Menschen bei Ihrer beruflichen Entwicklung, gleichgültig, ob es ums Aufsteigen, Umsteigen, Wiedereinsteigen oder Aussteigen geht. Dabei geht es um individuelle Lösungen und eine ganzheitliche Betrachtung.

September 2011

Diesmal geht es um das heiße Thema „Vermittler, Vermittler“ und mit Dr. Ina Becker haben wir hier eine sehr versierte Hamburger Anwältin zu Gast. Sie ist auf die Beratung und Interessenvertretung von IT-Freiberuflern spezialisiert und kennt sich vor allem mit den Geschäftspraktiken der Vermittlerfirmen aus.

Februar 2011

Zu unserem Frühjahrs-Stammtisch erwartet uns ein unterhaltsamer und kompetenter Vertriebs-Profi: Uwe Sockel und „Bohrer und Löcher , Enten und Adler — was hat das mit Kommunikation im Vertrieb zu tun?“

Februar 2010

Zu unserem traditionellen Frühjahrstreffen schlage ich ein heißes Eisen vor: „Moral in der Informatik?!“ Treiben es Google & Co zu weit? Wo ist die Grenze? Ist, was technisch möglich ist, auch erlaubt? Wie gehen wir damit um? Welche Rollen spielen Informatiker dabei? Haben sie eine besondere Verpflichtung?

Mai 2009

Diesmal geht es um IT-Verträge, der Rechtsanwalt Oliver Süme ist Fachanwalt für IT-Recht aus Hamburg und wird uns umfassend informieren.

Februar 2009

ohne Thema, um das Jahr stressfrei angehen zu lassen….

Oktober 2008

IT-Projektarbeit ist geprägt von Terminen, technischen Neuheiten sowie einem schier unerschöpflichen Berg an Arbeit. Manch einer verzweifelt still und heimlich daran und mutet sich und seinem Körper mehr zu als für ihn gut ist.

Dirk-Oliver Lange wird uns aus der Praxis berichten, wie wir mit unserem alltäglichen Stress besser umgehen können. Er ist seit über zehn Jahren als Personal Trainer und Life Balance Coach tätig.

Feburar 2008

Diesmal geht es um das Thema „Netzwerken außerhalb der IT-Branche“.

Wir wollen uns Organisationen wie den BVMW, Rotarier, ASU etc. näher ansehen.

Falls jemand Mitglied in einer dieser Organisationen ist, würde ich mich über eine Teilnahme ganz besonders freuen.

November 2007

„Zusammen sind wir stärker“ – IT-Freiberufler organisieren sich immmer häufiger in Genossenschaften, AGs oder anderen Kooperationsformen.

Hartmut Giehoff von Jariva wird uns von seinen Erfahrungen berichten. Jariva ist eine Genossenschaft von IT-Freiberuflern in Bremen.